Thermografie von Gebäuden

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Um die Ergebnisse einer Außenwandmodernisierung zu überprüfen, können Sie die Infrarot-Thermografie nutzen.

Damit die Aufnahmen aussagekräftig sind, sollten Sie nicht nur die vier Ansichten des Hauses, sondern auch

ausgewählte Details (Fensterleibungen, Kellertreppen ...) aufnehmen lasse.

Die Infrarot-Thermografie zeigt bei diesem Haus hohe Oberflächentemperaturen im oberen Giebelbereich.

Deckenauflagen und Fenster weisen durch ihre gelbe / rote Färbung auf Schwachstellen (Wärmebrücken) hin.

Verwendete Technik:

Wärmebildkamera

testo 880-3

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Luftdichtigkeitsmessung

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Luftdichtigkeit eines Gebäudes kann durch eine Luftdichtigkeitsmessung überprüft werden.

Dazu wird im Gebäude ein Überdruck und ein Unterdruck erzeugt.

Mit Unterstützung der Wärmebildkamera können dann Leckagen aufgespürt werden.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Startseite

© 2018 by Dipl.-Ing. (FH) Michael Rink